Vitali Klitschko fühlt sich von Deutschland verraten | DW Interview

latest news headlines 5 monate vor
Flipboard


Deutschland ist für den Ex-Profiboxer Vitali Klitschko das zweite Zuhause. Der Ukrainer hat lange dort gelebt – und viele sportliche Erfolge gefeiert. Jetzt ist er Bürgermeister von Kiew und enttäuscht, fühlt sich von einem Freund verraten. Denn Deutschland will im Konflikt mit Russland der Ukraine keine Waffen liefern – anders als andere Länder. Zwar will Berlin politisch vermitteln. Doch die Ukraine erwartet mehr, erklärt Klitschko im DW-Interview. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/dw.german/ ►Twitter: https://twitter.com/dw_deutsch ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #VitaliKlitschko #Ukraine
Aus der Quelle lesen