Das KSK bekommt eine Zukunft und einen neuen Kommandeur

4 monate vor
 Ein KSK-Soldat sichert das Gelände nahe des Camps Marmal im Norden Afghanistans.

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer goutiert den Reformprozess im skandalgeplagten Eliteverband: Sie will das KSK erhalten. Neuer Chef wird der letzte deutsche Kommandeur in Afghanistan.

Aus der Quelle lesen