Datenschutz: Google verschiebt Aus für Werbe-Cookies in Chrome auf 2023

7 monate vor
Mountain View (dpa) - Google schiebt nach Kritik unter anderem aus der Verlagsbranche den Plan auf, die Nachverfolgung des Nutzer-Verhaltens zu Werbezwecken im Webbrowser Chrome zu erschweren. Das Aus für sogenannte Cookies von Drittanbietern wie Datenhändlern oder Werbefirmen werde nun für Ende 202
Aus der Quelle lesen