DDR-Vertragsarbeiter aus Mosambik: Ausgegrenzt, geprellt, vergessen

2 monate vor
17.000 Mosambikaner arbeiteten in der DDR. Was man ihnen verschwieg: Von ihrem Lohn zahlte Mosambik auch Schulden ab. Jetzt unterstützen deutsche Wissenschaftler den Kampf der »Madgermanes« um Anerkennung – und Geld.
Aus der Quelle lesen