Deutsche-Welle-Intendant bezeichnet Verbot in Russland als „drastische Überreaktion“

latest news headlines 3 monate vor
Flipboard


Das russische Außenministerium hat am Donnerstag angekündigt, der Deutschen Welle die Sendelizenz zu entziehen. Der Schritt und auch der Vergleich mit dem russischen Sender RT Deutsch seien ungerechtfertigt, kritisierte DW-Intendant Peter Limbourg. Russland droht zudem mit weiteren Schritten nach dem Sendeverbot von RT Deutsch. Mehr dazu erfahren Sie hier: https://www.handelsblatt.com/politik/international/auslandssender-russland-verbietet-deutsche-welle-intendant-limbourg-kritisiert-vorgehen-als-voellige-ueberreaktion/28036024.html
Aus der Quelle lesen