Deutsches Wimbledon-Finale - Vor 30 Jahren: Stich gewinnt gegen Becker

3 monate vor
London (dpa) - Der 7. Juli 1991 hat in der deutschen Tennis-Geschichte bis heute einen besonderen Platz: Im Wimbledonfinale stehen sich zum ersten - und bislang einzigen Mal - zwei Deutsche gegenüber, doch am Ende siegt nicht Favorit Boris Becker, sondern der Außenseiter Michael Stich. Das 6:4, 7:6
Aus der Quelle lesen