Deutschland: Der Boxer und der lange Arm Erdogans | Fokus Europa

1 monat vor


Ünsal Arik ist ein Berliner Boxer mit türkischen Wurzeln. Der ehemalige deutsche Meister und WBC Champion ist aber nicht nur wegen seiner sportlichen Erfolge bekannt, sondern auch als lautstarker Kritiker des türkischen Präsidenten Erdogan. Vor wenigen Wochen wurde er nach eigenen Aussagen von dessen Anhängern angegriffen und verletzt. Die türkische Regierung hat auf die Kritik des Boxers schon reagiert. In die Türkei einreisen kann er nicht mehr. Dort liegen Haftbefehle gegen ihn vor, ihm wird unter anderem ein "Putschversuch" vorgeworfen. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/ ►Twitter: https://twitter.com/dwnews ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #Türkei #ÜnsalArik #Erdogan
Aus der Quelle lesen