Die Berliner Mauer - Ihre Geschichte und ihr Einfluss auf die Gegenwart | DW Euromaxx

2 monate vor


Die Berliner Mauer war das Symbol der deutschen Teilung und des Kalten Krieges zwischen Ost und West. Am 13. August 1961, lies sie die DDR-Regierung errichten, um flüchtige Bürger an der Ausreise zu hindern. Das Bauwerk zerteilte Berlins Straßen und das Leben vieler Familien, deren Angehörige sich auf verschiedenen Seiten der Stadt wiederfanden. Zwischen 1961 und 1989 wurden mindestens 140 Menschen an der Berliner Mauer getötet oder kamen in unmittelbarem Zusammenhang mit dem DDR-Grenzregime ums Leben. Heute gibt es nur noch wenige Spuren der Mauer in Berlin - doch vergessen ist sie nicht. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ Mehr Videos von Euromaxx unter: www.youtube.com/dweuromaxx DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/ ►Twitter: https://twitter.com/dwnews ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #BerlinerMauer #DDR #BRD
Aus der Quelle lesen