Ditib NRW: So unabhängig ist die Organisation wirklich! | WDR Aktuelle Stunde

6 monate vor


Künftig darf der Moscheeverband Ditib wieder über den islamischen Religionsunterricht in NRW mitentscheiden. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) begründet die erneute Zusammenarbeit mit der Organisation damit, dass sich der Landesverband eine neue Satzung gegeben habe, mit der eine staatliche Unabhängigkeit von der Türkei gegeben sei. Recherchen vom WDR-Politmagazin Westpol zeigen nun jedoch, dass die Änderungen letztendlich wirkungslos bleiben würden. _____________________________________________ ► IMMER INFORMIERT BLEIBEN: https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/westpol-ditib-staatsferne100.html | WDR.de _____________________________________________ ► IMMER INFORMIERT BLEIBEN: Die WDR aktuell App bietet euch den ganzen Tag über wichtige Infos für NRW. Hier geht's zum Download: https://www1.wdr.de/nachrichten/wdr-aktuell-app-stores-100.html?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.infobox.link.nr Unser Morgen-Podcast 0630 sortiert euch montags bis freitags ab halb sieben die wichtigsten Themen des Tages: https://www.wdr.de/0630?wt_mc=youtube.wdr_aktuell.info.nr Der Facebook-Messenger von WDR aktuell: https://m.me/wdraktuell?ref=youtube Wir im Netz: https://www.wdraktuell.de Twitter: https://twitter.com/WDRaktuell Facebook: https://www.facebook.com/wdraktuell/ Impressum: http://wdr.de/k/Impressum _____________________________________________ Im Kanal #WDRaktuell findet Ihr täglich neue #Nachrichten und Hintergrund-Berichte - vor allem zu politischen und gesellschaftspolitischen Themen. Unsere Videos stammen meist aus den TV-Sendungen WDR aktuell, Aktuelle Stunde und WDR extra. Der Beitrag wurde am 29.05.2021 ausgestrahlt und gibt den Nachrichtenstand zu diesem Zeitpunkt wieder. Das Video wurde seitdem nicht aktualisiert.
Aus der Quelle lesen