DOPPELMORD in KIEL: Polizei findet dritte Leiche im Wohnhaus

5 monate vor


Nach den tödlichen Schüssen auf zwei Menschen in Dänischenhagen bei Kiel hat die Polizei in der Nacht einen weiteren Toten gefunden. Im Kieler Stadtgebiet sei in einem Haus in einem anderen Stadtteil eine dritte Leiche mit Schussverletzungen gefunden worden, so die Oberstaatsanwaltschaft. Ein mutmaßlicher Doppelmörder hattte sich am Abend in Hamburg der Polizei gestellt. Es handelt sich um einen 47 Jahre alten Zahnarzt.Tatmotiv war offenbar Eiffersucht. In Dänischenhagen bei Kiel soll der Mann gestern zudem in dieser Doppelhaushälfte seine von ihm getrennt lebende Ehefrau und deren neuen Freund erschossen haben - sie 43, der Mann 53 Jahre alt . Anschließend war der mutmaßliche Täter mit dem Auto geflüchtet. Die Polizei hatte zunächst einen Amoklauf befürchtet und einen Großeinsatz ausgelöst. #Kiel #Mord #Polizei Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2021 erstellt
Aus der Quelle lesen