Dortmund: Straßenbahn kracht mit Pkw zusammen – Frau auf Dach geschleudert

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard
Eine Straßenbahn krachte in Dortmund mit einem Auto zusammen. Der Pkw der Frau wurde aufs Dach geschleudert. Die Fahrerin kam verletzt ins Krankenhaus.Auf der Bornstraße in Dortmund hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Eine Autofahrerin ist mit ihrem VW Polo mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.Der Fahrer der Straßenbahn "ist nach dem Unfall unter Schock", teilte Frank Fligge, Sprecher des Verkehrsunternehmens DSW21 mit. Sie werde werde nun von Fachkräften betreut. Fahrgäste mussten in Bahn ausharrenDas Auto wurde durch den Aufprall mit der Straßenbahn der Linie U42 Richtung Hombruch auf die Seite geschleudert. Die Fahrerin wurde laut Polizeiangaben per Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrgäste in der Bahn mussten in der Straßenbahn ausharren, bis die Einsatzkräfte eintrafen, berichtet ein Reporter vor Ort.Am Mittwochnachmittag kam es aufgrund der Kollision zu Verkehrsbehinderungen. Die Hauptverkehrsstraße war zeitweise gesperrt. Auch der U-Bahn-Verkehr kam stadteinwärts zum Erliegen.
Aus der Quelle lesen