Drei Tote nach israelischem Luftangriff auf Fahrzeug in Gaza

5 monate vor


Ein Luftangriff der israelischen Streitkräfte (IDF) auf ein Fahrzeug in der Nähe des Hafens von Gaza hat am Montag zum Tod aller drei Insassen geführt, mehrere weitere wurden Berichten zufolge verletzt. Krankenwagen brachten die Opfer des Angriffs vom Ort des Geschehens in der Nähe des Strandes von Gaza-Stadt zum Shifa Medical Complex, konnten ihre Leben jedoch nicht retten. Berichten zufolge sollen die drei getöteten Personen angeblich Teil der sogenannten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad gewesen sein. Die Aufnahmen zeigen auch die Verwüstung eines nahegelegenen Strandlokals, das ebenfalls von einem Luftangriff getroffen wurde, was zu einer Reihe von Bränden und Schäden an zahlreichen Gebäuden in der Umgebung führte. Die Spannungen zwischen Israel und Palästina begannen wegen der geplanten Räumung von palästinensischen Familien aus dem Viertel Sheikh Jarrah in Ost-Jerusalem. In den letzten Tagen wurden durch Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen 10 Menschen in Israel getötet, darunter zwei Kinder, während bei israelischen Luftangriffen fast 200 Menschen getötet wurden, darunter 58 Kinder. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen