Dreikönigskirche in Frankfurt: Geheimnis in der Kirchturmspitze

1 monat vor
 Mit einem 91 Meter langen Autokran wurde das Turmkreuz der Dreikönigskirche geborgen und zur Erde gebracht.

3,2 Millionen Euro steckt die Stadt Frankfurt in die Sanierung des Turms der Dreikönigskirche. Dabei wurden in der Turmkugel Kassetten mit alten Dokumenten gefunden – und eine 140 Jahre alte Flüssigkeit.

Aus der Quelle lesen