Dressur: Bredow-Werndl holt Olympia-Sieg vor Werth | Olympia 2021 | Sportschau

2 monate vor


Mit einem fantastischen Ritt sichert sich Jessica von Bredow-Werndl bei den Olympischen Spielen Gold im Dressur-Einzel. Für den sagenhaften Auftritt bekam sie von den Preisrichtern 91,732 Prozentpunkte. "Ich war voll im Tunnel, habe mich in die Aufgabe reingefühlt und dann kam immer mehr Sicherheit", kommentierte die Olympiasiegerin. Isabell Werth, die mit einer weiteren Gold-Medaille im Olympia-Medaillen-Ranking mit Kanutin Birgit Fischer gleichgezogen wäre (8x Gold), legte ebenfalls einen fantastischen Ritt hin. Die Punktrichter gaben 89.657 Prozentpunkte und sahen von Bredow-Werndl damit leicht vorn. "Bella war fantastisch, ich weiß nicht, was ich hätte besser machen können", sagte Werth. "Am Ende hab ich wirklich kurz gedacht, ich hab's, aber dann hat es eben doch nicht gereicht." #Olympia #Dressur #Sportschau #Tokyo2020 Abonniert uns gerne hier: https://www.youtube.com/sportschau?su Die Sportschau gibts jetzt auch bei TikTok: https://www.tiktok.com/@sportschau Wir freuen uns auf euer Abo bei Instagram: https://www.instagram.com/sportschau Liked uns auf Facebook: https://www.facebook.com/sportschau Folgt uns bei Twitter: https://twitter.com/sportschau Checkt unsere Website aus: https://www.sportschau.de
Aus der Quelle lesen