Kanzler Scholz, Habeck und Lindner zu Gasumlage und Gaspreisbremse | ZDFheute live

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard


Die Ampelkoalition plant offenbar ein neues Hilfspaket in Höhe von 150 bis 200 Milliarden Euro, die der Bundeskanzler, der Wirtschafts- und der Finanzminister vorstellen wollen. Die rasant gestiegenen Energiekosten für Haushalte und Wirtschaft sollen mit einer Gaspreisbremse gedämpft werden. Diese könnte anstelle der umstrittenen Gasumlage treten. Die sollte eigentlich ab Oktober gelten und bei den Endkunden rund 2,4 Cent pro Kilowattstunde und damit insgesamt 30 Milliarden Euro eingesammelt werden, um Gas-Importeure zu stützen. Diese sind wegen ausbleibender russischer Lieferungen in Schieflage geraten. Durch die anstehende Verstaatlichung des Gasimporteurs Uniper war die Umlage zusätzlich in Kritik geraten. ZDFheute live zeigt die Pressekonferenz von Bundeskanzler Scholz, Wirtschaftsminister Habeck und Finanzminister Lindner. ZDF-Hauptstadtkorrespondentin Nicole Diekmann ordnet das neue Hilfspaket ein. ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf http://www.ZDFheute.de/.
Aus der Quelle lesen