DSGVO: Datenschutzaktivist legt Beschwerde gegen Verlage ein

3 monate vor
Auf manchen Nachrichtenwebsites können Nutzer zwischen dem Tracking ihrer Daten und einem Abo wählen. Der Aktivist Max Schrems hält das für einen …
Aus der Quelle lesen