Egon Madsen - Joker der Tanzwelt | SWR Doku

latest news headlines 3 tage vor
Flipboard


Egal, wo er tanzte, Ballett-Legende Egon Madsen war der Liebling des Publikums. In den 60ern war er der "Joker" am Stuttgarter Ballett. Auch mit 80 Jahren steht er noch immer auf der Bühne. Mit zehn Jahren beim dänischen Kinderballett, in den Tagen des legendären John Cranko beim "Stuttgarter Ballettwunder", beim NDT III (Nederlands Dance Theater), der Compagnie, in der nur tanzen durfte, wer über vierzig Jahre alt war, und am Theaterhaus in Stuttgart, wo seine Zusammenarbeit mit Eric Gauthier eine Initialzündung für die Gründung der sensationell erfolgreichen Truppe "Gauthier Dance" war. Madsen war John Crankos "Joker": Hinreißend komisch als springlebendige Figur in "Jeux des Cartes". Berührend in den weltberühmten Partien, die ihm der Meister auf den Leib geschrieben hat. Immer war der gutgelaunte Däne der Mann, der Ballett-Projekte zum Erfolg führte - ein "Joker der Tanzwelt". Mit 80 Jahren steht Egon Madsen noch immer auf der Bühne: mit dem Gewicht seiner Erfahrung - und fast jugendlicher Leichtigkeit. Diese Doku des SWR trägt den Originaltitel: Egon Madsen - Joker der Tanzwelt, Ausstrahlungsdatum: 22.09.22. #swrdoku #swr #ballett Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert. Kanal abonnieren: https://www.youtube.com/c/SWRDoku Mehr Dokus finden Sie in unserem Kanal oder in der ARD Mediathek unter https://www.ardmediathek.de/swr/swr-dokumentationen/
Aus der Quelle lesen