Einigung in der Koalition: Frauenquote für Vorstandsposten

6 monate vor


An der Spitze großer börsennotierter Konzerne sollen künftig mehr Frauen stehen. Die Koalition hat sich nach einer Frauenquote für Aufsichtsräte nun auch auf eine Regelung für Vorstandsposten geeinigt. Voraus ging ein langer Streit. Geplant ist, dass in Großunternehmen mit mindestens vier Vorstandsposten, einer mit einer Frau besetzt werden muss. Laut einer Studie greifen die Regeln bei knapp 70 Konzernen, von denen 25 die Quote noch nicht erfüllen. Mehr Informationen: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/frauenquote-vorstaende-einigung-101.html
Aus der Quelle lesen