Eintracht-Vorstand: Hellmann sorgt sich um Attraktivität der Bundesliga

3 monate vor
Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Vorstand Axel Hellmann macht sich Sorgen um die Attraktivität der Fußball-Bundesliga. "Wir müssen wachsam sein, dass die Bundesliga ein absolutes Premiumprodukt bleibt", sagte der 49-Jährige der "Sport Bild". Hellmann begründete seine Sorge mit der zunehme
Aus der Quelle lesen