EM 2021: Nervenschlacht! Deutschland zittert sich gegen Ungarn in das Achtelfinale | WELT Newsstream

7 monate vor


WELT Nachrichten im Livestream: EM 2021: Nervenschlacht! Deutschland zittert sich gegen Ungarn in das Achtelfinale! Leon Goretzka hat die Fußball-Nationalmannschaft im Gewitterregen von München vor dem nächsten großen Turnier-Schock bewahrt und Joachim Löw zumindest ein weiteres K.o.-Spiel vor der Bundestrainer-Rente gesichert. Nach dem mühevollen 2:2 (0:1) durch den Ausgleichstreffer des Münchners gegen Ungarn steht die lange erschreckend hilflose und vom Außenseiter fast düpierte DFB-Elf doch noch im Achtelfinale der Europameisterschaft. Ohne Goretzkas Tor in der 84. Minute hätten die ungarischen Treffer des Mainzers Adam Szalai (11.) und von Andras Schäfer (67.) nur drei Jahre nach dem WM-Desaster von Russland das nächste Vorrunden-Aus besiegelt und die Ära Löw nach 15 Jahren ein klägliches Ende genommen. Den ersten Ausgleich von Kai Havertz (66.) hatten die Ungarn sofort gekontert. Dennoch ist im Achtelfinale am 29. Juni beim Klassiker in Wembley gegen England eine enorme Leistungssteigerung notwendig. Sonst bleibt eine erneute Reise nach London zur Finalwoche im Juli reine Utopie. #em2021 #deutschland #ungarn Weitere Themen des Tages: * MERKEL: Letzte Regierungserklärung der Kanzlerin * RKI: Die aktuellen Corona-Zahlen in Deutschland * GDL: In den Sommerferien drohen Bahnstreiks * BRITNEY SPEARS: Vor Gericht gegen den eigenen Vater * USA: US-Präsident Joe Biden will Waffenrecht ändern * CORONA: STudie zu Krankheitstagen in der Pandemie #Livestream #Nachrichten #Corona Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2021 erstellt
Aus der Quelle lesen