EM 2021: Uefa ermittelt gegen ungarische Fans nach homophoben Äußerungen

6 monate vor
Wie schon in den ersten beiden EM-Spielen rief das Verhalten ungarischer Fußball-Fans auch beim Spiel gegen Deutschland die Uefa auf den Plan. Es geht um homophobe Parolen. Die Uefa hat nach homophoben Äußerungen ungarischer Fans beim  EM-Gruppenspiel zwischen Deutschland und Ungarn (2:2) Ermittlung
Aus der Quelle lesen