Erinnerungsbäume an KZ-Häftlinge in Buchenwald abgesägt

latest news headlines 2 wochen vor
Flipboard

Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar. Die Bäume waren etwas außerhalb des eigentlichen Gedenkstättenareals gepflanzt worden.

Sieben Bäume, die an Opfer des NS-Konzentrationslagers bei Weimar erinnern sollten, sind von Unbekannten abgesägt worden. Die Bäume waren den getöteten Kindern von Buchenwald gewidmet.

Aus der Quelle lesen