Erleichterung beim HSV nach spätem Siegtor gegen Sandhausen

1 monat vor
Das Siegtor des Hamburger SV in der sechsten Minute der Nachspielzeit hat das Volksparkstadion nahezu bersten lassen. 17.950 Zuschauer waren am Samstagabend aus dem Häuschen, als Moritz Heyer den 2:1 (0:0)-Siegtreffer gegen den SV Sandhausen erzielte. Damit beendete der HSV eine Durststrecke von vie
Aus der Quelle lesen