"Ernsthaft, was ist Corona?" – 50.000 Kopenhagener feiern ohne Maske und Auflagen

4 monate vor


Eine dänische Rockband hat am Samstag in Kopenhagen vor Zehntausenden von Fans ein Konzert gegeben. The Minds of 99 traten vor fast 50.000 Zuschauern im Parken-Stadion auf, einen Tag nachdem die letzten Beschränkungen wegen des Coronavirus in Dänemark aufgehoben worden waren, sodass die Besucher keinen Nachweis über eine Impfung oder einen negativen Test vorlegen mussten. Bereits im vergangenen Monat hatten dänische Behörden die endgültige Aufgabe der Corona-Maßnahmen abgesegnet, indem COVID-19 der Status einer "für die Gesellschaft kritische Krankheit" entzogen worden war. Das Konzert war im vergangenen Jahr abgesagt und wegen der Coronakrise auf unbestimmte Zeit verschoben worden. In Dänemark sind 74 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft, zum Vergleich: In Deutschland sind es rund 63 Prozent. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen