Es bleiben Zweifel: IOC-Boss berichtet von Gespräch mit Shuai

2 monate vor
Die Sportwelt sorgt sich um die Weltklassetennisspielerin Peng Shuai: Die Wimbledon-Siegerin hatte einem chinesischen Spitzenpolitiker sexuelle Übergriffe vorgeworfen und war danach verschwunden. Auch US-Präsident Biden hatte die Situation kommentiert. Nun hat der IOC-Chef wohl mit ihr gesprochen.
Aus der Quelle lesen