"Es geht nur mit dem Ausbau der Erneuerbaren"

latest news headlines 3 wochen vor
Flipboard


Bundesaußenministerin Annalena Baerbock hat in den tagesthemen bekräftigt, dass die CO2-Emissionen innerhalb der nächsten acht Jahre halbiert werden müssen. "Wenn wir die Krise jetzt nicht gemeinsam bekämpfen, drohen uns in Zukunft noch viel größere Sicherheitsherausforderungen, als die, die wir heute schon haben", so Baerbock. Die große Frage in Zusammenhang mit der Klimakrise werde die Frage nach der Finanzierung sein: "Wie stellen wir Gelder bereit, damit wir die Länder unterstützen, bei denen die Klimaveränderungen schon heftigst auftreten?" Dies gelte auch beim Technologieaufbau, damit erneuerbare Energien überall auf der Welt eingesetzt werden, so die Außenministerin. "Selbst wenn der russische Präsident Wladimir Putin definitiv nicht beabsichtigt hat, dass dieser furchtbare Krieg dazu führt, dass wir besser werden bei den Erneuerbaren Energien: Das ist jetzt das Ergebnis", so Baerbock. Weltweit werde deutlich: "Wenn wir raus wollen aus den Fossilen, dann geht das nur mit einem massiven Ausbau der Erneuerbaren Energien." Jetzt müsse mit dem Bau der Anlagen begonnen werden. Mehr dazu: https://www.tagesschau.de/inland/baerbock-klima-101.html Alle aktuellen Informationen und tagesschau24 im Livestream: https://www.tagesschau.de/ Alle Sendungen, Livestreams, Dokumentation und Reportagen auch in der ARD-Mediathek: https://www.ardmediathek.de/tagesschau
Aus der Quelle lesen