EU-Behörde empfiehlt: Impfstoff von Moderna für Kinder und Jugendliche

6 monate vor
Amsterdam (dpa) - Der Corona-Impfstoff des US-Herstellers Moderna kann nach einer Empfehlung der EU-Arzneimittelbehörde EMA auch Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren gespritzt werden. Die Experten der EMA bewerteten in Amsterdam die entsprechenden Daten von Studien positiv und machten den Weg frei
Aus der Quelle lesen