EU will Grenzen für Geimpfte öffnen

4 monate vor


Die EU plant zukünftig die Einreise von Personen, die mit in der EU zugelassenen Vakzinen geimpft wurden, zu gestatten. Dies teilte der Sprecher der Europäischen Kommission, Christian Wigand, am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Brüssel mit. "Der Rat empfiehlt den Mitgliedsstaaten nun, einige der derzeitigen Einschränkungen zu lockern, insbesondere für diejenigen, die mit einem von der EU zugelassenen Impfstoff geimpft wurden", sagte Wigand. "Der Rat sollte auch bald die Liste der Nicht-EU-Länder mit einer guten epidemiologischen Situation erweitern, aus denen Reisen erlaubt sind", fügte er hinzu. Weiterhin erklärte Wigand, dass ein "Notbremssystem" für alle EU-Mitgliedsstaaten eingerichtet werde, um im Falle künftiger Ausbrüche schnell handeln zu können. Die Vereinbarung folgt auf die Lockerung der Einreisebeschränkungen in den EU-Mitgliedsstaaten. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen