Evergrande: Droht ein chinesisches Lehman-Desaster? | DW Deutsch

3 wochen vor


Evergrande ist in diesen Tagen ein Synonym für ein mögliches Scheitern - ein gigantisches Scheitern. Denn das Drama um den chinesischen Immobilienkonzern spitzt sich zu. Was ob der schieren Größe eigentlich schwer zu fassen ist, lässt sich in einigen Zahlen umreißen: Am Dienstag setzte sich der rasante Absturz der Evergrande-Aktien an der Börse in Hongkong fort. In weniger als einem Jahr haben die Aktien nunmehr 84 Prozent an Wert verloren. Ein Börsenwert - und damit Anlagevermögen - von umgerechnet rund 25 Milliarden Euro hat sich in Luft aufgelöst. Doch das ist gar nicht das größte Problem. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/ ►Twitter: https://twitter.com/dwnews ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #China #Evergrande #Immobilien
Aus der Quelle lesen