FC Bayern und 1860 München: Legendenspiel im Münchner Olympiastadion

latest news headlines 3 wochen vor
Flipboard
Es kommt mal wieder zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Bayern und des TSV 1860 München. Doch nicht die Profis, sondern die Klub-Legenden laufen auf. Giované Elber wird am 23. Oktober im Legendenspiel zwischen dem FC Bayern München und des TSV 1860 dabei sein. Der Brasilianer läuft dann für den deutschen Rekordmeister im Münchner Olympiastadion auf – ebenso wie zahlreiche Kollegen. Die Derby-Partie unter dem Motto "München vereint" findet aufgrund des 50. Geburtstages des Olympiaparks München statt. Der FC Bayern teilte dies am Dienstag in einer Mitteilung mit."Wir freuen uns sehr auf dieses besondere Spiel im Olympiastadion. Das Duell FC Bayern gegen den TSV 1860 hat eine riesige Tradition und begeistert die Fans seit Generationen", wird Elber darin zitiert. Anpfiff ist um 14.15 Uhr und gespielt werden zweimal 35 Minuten.Bei den Löwen werden unter anderem Benny Lauth und Thomas Miller auflaufen. Lauth sagt in der Mittelung des TSV 1860: "Ich freue mich sehr auf dieses traditionsreiche Spiel der Legendenmannschaften in einem so besonderen Stadion. Durch meine Zeit bei den Löwen bin ich mit dem Olympiastadion aufgewachsen und spüre seither eine große Verbundenheit zu diesem Ort. Anfangs als Balljunge und später auch als Spieler, durfte ich die einzigartige Atmosphäre hier genießen. Umso mehr freue ich mich darauf, diese Erinnerungen im Legendenspiel noch einmal erleben zu dürfen."Die Begeisterung für das Benefizevent teilt auch Marion Schöne, Geschäftsführerin des Olympiaparks. Sie sagt in dem veröffentlichten Schreiben des FC Bayern: "Ein Spiel 'unserer' beiden Traditionsvereine hatte ich mir sehr gewünscht. Schließlich hat der Fußball den Olympiapark über 33 Jahre mitgeprägt."
Aus der Quelle lesen