Familienministerin Franziska Giffey tritt zurück | DW Nachrichten

4 monate vor


Franziska Giffey galt als Star im Kabinett Merkel. Präsent, präzise, sympatisch. Und das, obwohl sich die Familienministerin seit Jahren mit Plagiatsvorwürfen herumschlägt. Dass sie jetzt hinwirft, als Ministerin zurücktritt, liegt offensichtlich daran, dass ihr die Freie Universität Berlin den Doktortitel aberkennen wird. Offiziell ist das noch nicht. Als Bundesministerin nicht mehr vermittelbar, aber an ihrem Plan, im September regierende Bürgermeisterin von Berlin zu werden, hält Giffey fest. Wie steht es da um die politische Kultur in Deutschland? DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/ ►Twitter: https://twitter.com/dwnews ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #Giffey #Rücktritt #Plagiat
Aus der Quelle lesen