FLAMMENINFERNO: Kalifornien kämpft nach Trockenheit und Dürre gegen heftige Waldbrände I WELT News

3 monate vor


Im US-Bundesstaat Kalifornien hat ein Feuer knapp 90 Kilometer östlich von Los Angeles Hunderte Menschen bedroht. Für rund 1000 Anwohner des Bezirks San Bernardino gelte eine Evakuierungsanordnung, teilte die Brandschutzbehörde Cal Fire am Mittwoch (Ortszeit) mit. Demnach bedrohten die Flammen etwa 600 Gebäude. Das sogenannte South-Feuer war am Mittwoch ausgebrochen und breitete sich bis zum Abend auf einer Fläche von rund zwei Quadratkilometern aus. Die Feuerwehr habe die Flammen zunächst nicht eindämmen können, hieß es. Der Westen der USA und Kanadas wird seit Wochen von einer Serie von Waldbränden heimgesucht. Das sogenannte Dixie-Feuer in Nordkalifornien wütet seit Mitte Juli und hat dort nach Angaben der Brandschutzbehörde Cal Fire bisher rund 3005 Quadratkilometer Fläche niedergebrannt. Das Feuer ist auch nach wochenlangem Einsatz der Feuerwehr erst zu 45 Prozent unter Kontrolle. Es hat über 1200 Gebäude zerstört und die frühere Goldgräberstadt Greenville weitgehend niedergebrannt. Das ebenfalls große Caldor-Feuer brannte auf einer Fläche von rund 512 Quadratkilometern und ist zu zwölf Prozent eingedämmt. Nach einem extrem regenarmen Winter und geringer Schneedecke haben die Waldbrände im dürregeplagten Kalifornien in diesem Jahr ungewöhnlich früh angefangen. Flächenbrände gab es dort immer schon, doch nun sind die Feuer nach Expertenangaben heißer, häufiger und größer. #waldbraende #evakuierung #kalifornien Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2021 erstellt
Aus der Quelle lesen