Fleischkonsum: Was es bedeutet, auf die Hälfte zu verzichten | mex

5 monate vor


Die Forderung des Umweltbundesamts hat es in sich: Erst ab einer Halbierung des Fleischkonsums würde die Massentierhaltung so weit reduziert, dass es Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit haben würde. So die Behörde. Verbraucherschützer jedoch warnen vor einer weiteren Moralisierung in der Diskussion um Fleischkonsum. Die nackten Zahlen zeigen ein Rekord-Tief beim Fleischverzehr in Deutschland. Wie geht es weiter? Welchen Effekt hat die Produktion von tierischen Produkten aufs Klima? Und was bedeutet der Verzicht auf die Hälfte Fleisch für unsere Lebensrealität? Bild: bluedesign/JackF. – stock.adobe.com 📺Alle Videos von mex findet ihr hier: https://1.ard.de/Alle_Videos_von_mex?p=yt ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 📺Alle Videos von mex zum kommentieren findet ihr hier in der Playlist: https://1.ard.de/Alles_von_Mex_auf_YouTube?p=yt ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 🔔Hier unseren Kanal abonnieren um keine Infos aus Hessen zu verpassen: https://1.ard.de/Kanal_abonnieren?p=yt ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 📺Mehr aktuelle Inhalte des Hessischen Rundfunks findet ihr hier: https://1.ard.de/hr_in_der_ARD_Mediathek?p=yt ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 📰Aktuelle Informationen zu Ereignissen in Hessen findet ihr hier: https://1.ard.de/hessenschau_de?p=yt ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 📰Aktuelle Informationen zu Ereignissen in Deutschland findet ihr hier: https://1.ard.de/tagesschau_de?p=yt #fleisch #konsum #klimaschutz
Aus der Quelle lesen