FLUCHT AUS AFGHANISTAN: "Offiziell möchte man keine Flüchtlinge mehr aufnehmen!"

2 monate vor


FLUCHT AUS AFGHANISTAN: "Offiziell möchte man keine Flüchtlinge mehr aufnehmen!" Nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan befürchten viele westliche Länder eine neue Flüchtlingswelle. Auch aus Deutschland gibt es Signale gegen die Aufnahme von Flüchtlingen, man müsse versuchen die unmittelbaren Nachbarländer Afghanistans zur Aufnahme zu bewegen. Die Türkei könnte dabei eines der Hauptziele für afghanische Flüchtlinge werden. Die Türkei-Korrespondentin von WELT, Marion Sendker, berichtet aus Istanbul über den Unmut der Bevölkerung über mögliche weitere Flüchtlinge, die Haltung der türkischen Regierung sowie die Verhandlungspläne vom türkischen Präsidenten Erdogan mit den Taliban. #fluechtlinge #afghanistan #europa Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2021 erstellt
Aus der Quelle lesen