Flüchtling Abdul aus Marokko: Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe

6 monate vor


Im reichen Europa ein neues Leben zu starten – das ist der Traum von Millionen Menschen in Afrika. Einer von ihnen ist Abdul aus Marokko. Ihn haben wir in den vergangenen Jahren immer wieder begleitet auf seiner Odyssee zwischen Flucht, Gefängnis und Abschiebung. Abdul gehört zu den jungen Männern, die viel auf sich nehmen, um ans Ziel zu kommen. Jetzt hat er sich wieder bei uns gemeldet – und zum ersten Mal ist er glücklich und zufrieden. Warum das so ist? Andreas Lünser hat die Antwort.
Aus der Quelle lesen