Flugzeugabsturz mit 28 Todesopfern: Video zeigt Absturzstelle

3 monate vor


Berichten zufolge wurde ein Flugzeug auf einem Inlandsflug in Russland vermisst gemeldet. Der russische Jet vom Typ An-26 auf dem Weg von Petropawlowsk-Kamtschatski nach Palana hatte über Kamtschatka die Kommunikation eingestellt. Petropawlowsk-Kamtschatski und die Siedlung Ossora sollen bereits eine Truppe der regionalen Such- und Rettungsbasis auf die Suche nach dem Flugzeug entsandt haben. RIA Nowosti weist darauf hin, dass laut der Fluggesellschaft Kamtschatka Airline bisher kein Absturz bestätigt wurde. Rettungskräfte konnten den Absturzort festgestellen. Vorläufigen Angaben zufolge soll das Flugzeug ins Meer gestürzt sein. An Bord der Maschine befanden sich nach bestätigten Informationen sechs Besatzungsmitglieder und 22 Fluggäste, darunter zwei Kinder. Eine Bestätigung des Absturzes seitens der Fluggesellschaft Kamtschatka Airline liegt weiterhin nicht vor. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen