Flut: Bauern an der Ahr kämpfen gegen Futtermangel – fast alle Winzer beklagen Ausfälle

2 monate vor
Die Flutkatastrophe trifft viele Landwirte. Um Engpässe beim Tierfutter zu vermeiden, hat der Bund eigentlich geschützte Flächen freigegeben. Winzer erhalten Soforthilfen aus Spenden.
Aus der Quelle lesen