Formel 1 fährt nicht in Melbourne: Großer Preis von Australien abgesagt

3 monate vor
Erst verschoben, jetzt ganz abgesagt: Die Königsklasse des Motorsports wird in dieser Saison nicht in Australien an den Start gehen. Das von März auf November verschobene Rennen fällt nun komplett aus. Das wegen der Corona-Pandemie zunächst von März auf November verschobene Formel 1-Rennen in Melbou
Aus der Quelle lesen