Forscherinnen in der Pandemie: Verschwunden ist die Gleichberechtigung

2 monate vor

 Forscherinnen, hier in Dresden

Insgesamt scheinen Frauen nicht stärker unter der Corona-Krise zu leiden als Männer. Außer sie sind gut ausgebildet – und arbeiten zum Beispiel in der Wisschenschaft.

Aus der Quelle lesen