French Open: Federer kämpft sich in Paris in Runde drei

4 monate vor
Paris (dpa) - Roger Federer steht bei den French Open in der dritten Runde. Der 39 Jahre alte Schweizer rang in Paris den Kroaten Marin Cilic mit 6:2, 2:6, 7:6 (7:4), 6:2 nieder. Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale bekommt es Federer, der wegen zweier Knieoperationen mehr als ein Jahr pausieren
Aus der Quelle lesen