Früher im Verein, nun im Bahnhof: Boxender Polizist zahlt für brutalen Schlag

6 monate vor
Als Heranwachsender boxte er um Meisterschaften im Amateur-Verband, Jahre später schlägt er einen unbeteiligten Fan im Dortmunder Hauptbahnhof bewusstlos und bricht ihm den Kiefer. Das Dortmunder Amtsgericht verurteilt einen Bundespolizisten. Das Urteil reicht weit über den Fußball hinaus.
Aus der Quelle lesen