Fumio Kishida: Kein Aufbruch für Japan

3 wochen vor
Mit dem designierten Premier Kishida will Japans Regierungspartei ihr Versagen in der Coronakrise vergessen machen. Das Land steht vor riesigen Herausforderungen – doch einen Aufbruch verheißt der Neue nicht.
Aus der Quelle lesen