Fußball-EM - Der neue Zar der Schweden: "St. Emilsburg" Forsberg

5 monate vor
St. Petersburg (dpa) - Emil Forsberg taufte die nördlichste EM-Stadt kurzerhand "St. Emilsburg". Dort, wo es im Sommer kaum dunkel wird, nicht mal 800 Flugkilometer von Forsbergs Heimatort Sundsvall entfernt. Dort, wo er mit RB Leipzig schon in der Europa und in der Champions League ungeschlagen bli
Aus der Quelle lesen