Fußball-EM - Mit Stolz und Emotionen: Tattoo-Trainer lässt Wales träumen

6 monate vor
Rom (dpa) - Pressekonferenzen mit Rob Page sind keine Taktikseminare. Statt öffentlich über Spielsysteme, Gegenpressing oder Anlaufverhalten zu referieren, spricht der walisische Fußball-Nationaltrainer mit entschlossenem Blick über Stolz, Teamgeist und die mitfiebernde Nation vor dem Fernseher. Pag
Aus der Quelle lesen