Fußball-EM - Problemfall St. Petersburg: Viertelfinale im Corona-Hotspot

5 monate vor
St. Petersburg (dpa) - Die Millionenmetropole St. Petersburg hat angesichts hoher Corona-Zahlen von Anfang an als EM-Austragungsort Kritik auf sich gezogen. Doch ausgerechnet vor dem ersten Viertelfinalspiel an diesem Freitag spitzt sich die Lage in der russischen Hafenstadt zunehmend zu. Seit Begin
Aus der Quelle lesen