Fußball-Superstar - Geldwäsche-Verdacht gegen Messi: Fall zu den Akten gelegt

6 monate vor
Madrid (dpa) - Nach zweijährigen Ermittlungen ist der Fall des in Spanien des Finanzbetrugs bei Benefizspielen verdächtigten Fußball-Superstars Lionel Messi eingestellt worden. Die zuständige Richterin am Nationalen Staatsgerichtshof in Madrid habe dies verfügt und den Fall zu den Akten gelegt, beri
Aus der Quelle lesen