[GA+] Kommentar zum Impfen von Kindern und Jugendlichen: Schritt ins Risiko

4 monate vor
Bund und Länder müssen alles tun, das Impftempo zu erhöhen, das sich in den vergangenen Wochen stark verlangsamt hat. Wenn die Gesundheitsminister nun auch allen Kindern und Jugendlichen zwischen zwölf und 17 Jahren ein Impfangebot machen, gehen sie damit ins Risiko, meint unser Autor.
Aus der Quelle lesen