Gazprom senkt Lieferung durch Nord Stream 1 auf 20 Prozent

latest news headlines 2 wochen vor
Flipboard

Die Austrittspunkt der Pipeline Nord Stream 1 in Lubmin, aufgenommen am 8. März 2022

Der russische Energiekonzern kündigt an, ab Mittwoch die Gas-Lieferungen nach Deutschland weiter zu reduzieren. Grund soll eine weitere Turbine sein. Der Gaspreis reagiert prompt.

Aus der Quelle lesen