Gefährliche Pilzinfektion verbreitet sich in Indien

6 monate vor
Operation eines Mukormykose-Patienten in Ghaziabad in Indien

Die zweite Welle von Corona-Infektionen hat Indien mit voller Wucht getroffen. Nun kommen auch noch Tausende Fälle des eigentlich seltenen „Schwarzen Pilzes“ hinzu. Viele Patienten sterben daran.

Aus der Quelle lesen