Geisterfabrik in Obertshausen: Der Letzte bei Ymos

4 monate vor
 Heute ist das Gelände eine Geisterfabrik.

Mehr als 5500 Menschen waren einmal bei dem Automobilzulieferer Ymos in Obertshausen beschäftigt. Gerald Klein ist der letzte Mitarbeiter. Noch immer dreht er auf dem Gelände seine Runden.

Aus der Quelle lesen